direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Wintersemester 2009/2010

Inhalt
Es werden aktuelle Themen aus dem Gebiet Programmierung eingebetteter Systeme vertiefend behandelt. Hierbei sollen sich die Teilnehmer mit dem neuesten Stand der Forschung vertraut machen und auseinandersetzen, am Ende des Semesters einen Vortrag dazu halten und eine Ausarbeitung von etwa 6-10 Seiten anfertigen. Das Seminar wird als Blockseminar abgehalten. In diesem Semester stehen die folgenden Themen zur Auswahl:

  • Verwendung von Programmierschnittstellen für MPSoCs

    • Message Passing Interface
    • OpenMP

  • Concurrent Architectures

    • Dataflow models
    • Execution of Kahn-Process-Networks

  • Real-Time Testen

    • Uppaal, TorX und TTCN-3

  • Kampf den Softwarefehlern, aber wie?

    • Programmanalyse versus Model Checking
    • Verifikation von Maschinencode

  • Verifikation von parametrisierten Systemen

    • Induktion auf Prozessebene – Netzwerkinvarianten
    • Netzwerkinvarianten und Echtzeitsysteme

  • Verifikation sequentieller Programme mit Isabelle/HOL
  • Programmanalyse und Transformation von Compiler-Zwischensprachen
LV-Daten
Art und Form
Seminar, 2 SWS
Diplomstudiengang Informatik und Technische Informatik
Vertiefungsveranstaltung im Studiengebiet SSG (Softwaretechnik und Systemgestaltung)
Masterstudiengang Informatik und Technische Informatik
Pflichtfach in den Modulen Compiler-Optimierung für Eingebettete Systeme
(MINF-SE-COES/SE.W09) und Software Engineering Eingebetteter Systeme
(MINF-SE-SEES/SE.W09)
Wirtschaftsingenieurwesen- Inform.-u.Komm.systeme
Wahlpflichtfach - 6. - 10. Semester
LV-Nummer
0434 L 170
Veranstalter
Glesner
Zeit und Ort
Blockseminar am Ende des Semesters
Vorbereitungstermin
19. Oktober 2009, 10:00 - 12:00 Uhr, FR 0027B

Teilnehmerbeschänkung
12
Anmeldung
in der Einführungsveranstaltung