direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Projekt KorMoran

gefördert von der DFG

Korrekte Modelltransformationen (KorMoran)

Modelle sind zentrale Elemente des Model Driven Engineering (MDE). Sie sind eine abstrakte Repräsentation eines Zusammenhangs in der wirklichen Welt.

Transformationen von Modellen spielen ebenfalls eine bedeutende Rolle im MDE. Beispielsweise möchte man Modelle in verschiedene Domänen transformieren, um Experten mit unterschiedlichem Hintergrund (z.B. Elektroingenieure, Maschinenbauingenieure) zu ermöglichen, am selben Projekt zu modellieren. Diese Modelltransformationen müssen verhaltensäquivalent sein.

MATLAB Simulink ist ein bedeutendes Tool, das in vielen Industriezweigen (z.B. Automotive, Luftfahrt) in der modellbasierten Entwicklung eingesetzt wird. Es werden damit hybride Systeme modelliert. Dies sind Systeme, die sowohl  diskrete als auch kontinuierliche Komponenten aufweisen.

Ziel des Projektes ist es, Methodiken zu finden, um die Transformationskorrektheit für Modelltransformationen innerhalb von MATLAB Simulink zu beweisen. Unter Transformationskorrektheit versteht man die Eigenschaft der Transformation, dass alle Modelle vor und nach der Transformation verhaltensäquivalent sind.

Die Lösung soll folgende Charakteristika aufweisen:

  • Unterstützung diskreter und hybrider Komponenten von MATLAB Simulink
  • (weitgehend) automatisch
  • skalierbar

Das Projekt lässt sich in folgende Teile gliedern:

  1. Aufstellung einer soliden Basis für Simulink Semantik
  2. Identifikation relevanter Transformationen
  3. Definition einer Verifikationsmethodik
  4. Automatisierung

Kooperationspartner

Prof. Dr. Holger Giese (HPI Potsdam)
Fachgebiet Systemanalyse und Modell
Hasso Plattner Institut an der Universität Potsdam
https://hpi.de/giese/forschung/projekte/kormoran-iii.html

Projektbeteiligte

Leitung
Prof. Dr. Sabine Glesner
Wissenschaftliche Mitarbeiter
Guilherme Azzi
Ehemalige Wissenschaftliche Mitarbeiter
Gabriela Ospina
Sebastian Schlesinger



Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe