direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Page Content

There is no English translation for this web page.

Wintersemester 2010/2011

LV-Inhalt
In der Vorlesung soll zunächst ein Überblick über Verfahren der effizienten Code-Generierung gegeben werden. Anschließend werden verschiedene Analysen und Optimierungen im Detail betrachtet, die insbesondere für eingebettete Systeme eine große Rolle spielen, wie z.B. Abhängigkeitsanalysen, Schleifentransformationen, Codeauswahl und Scheduling für spezielle Architekturen. In der Übung werden die Inhalte der Vorlesung vertieft und aktuelle Forschungspapiere zur Analyse und Optimierung Eingebetteter Systeme gelesen und diskutiert.

Diese Veranstaltung ist Nachfolgeverantstaltung von
Code-Generierung und -Optimierung für Eingebettete Systeme.
LV-Daten
Art und Form
4 SWS - 2 VL und 2 UE
Diplomstudiengang Informatik und Technische Informatik
Vertiefungsveranstaltung
Masterstudiengang Informatik und Technische Informatik
Pflichtfach im Modul "Analyse und Optimierung Eingebetteter Systeme"
LV-Nummer
0434 L 171
Veranstalter
Glesner,  Beyer
Zeit und Ort
Vorlesung - Do, 10 - 12 Uhr, TEL 1011
Übung - Mo, 14 - 16 Uhr, TEL 1011 oder
Übung - Di, 10 - 12 Uhr, TEL 1011

Beginn
Donnerstag, 21. Oktober 2010 um 10 Uhr
Teilnehmerbeschänkung
40
Anmeldung online
über www.isis.tu-berlin.de/course/view.php vom 18. bis  22. Oktober, 12:00 Uhr
Voraussetzungen
obligatorisch: die Veranstaltungen des Bachelor-Studiengangs Informatik oder Vergleichbares

Prüfungsform
Prüfungsäquivalente Studienleistungen.
Studienleistungen
Die Übungsnote (30%) wird im Laufe des Semesters aus bewerteten Übungsaufgaben ermittelt. Zum Ende des Semesters findet eine mϋndliche Rücksprache statt (70%). Die Gesamtnote setzt sich aus diesen beiden Anteilen zusammen. Die einzelnen Teilleistungen sind nicht kompensierbar.
Veranstaltungsunterlagen
www.isis.tu-berlin.de/course/view.php

Zusatzinformationen / Extras

Quick Access:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

LV-Links

Ansprechpartner

Michael Beyer
Tel: 314 24789
Room TEL 1211